+351 916 89 46 16 bnb@casalcubo.com
Bed and breakfast Algarve

Strände an der Algarve

Die Strände an der Algarve gehören zu den schönsten der Welt. Verschiedene Reisemagazine haben unsere Strände zum besten Strandziel der Welt gewählt. An der Ostalgarve befinden sich die Strände größtenteils im Nationalpark der Ria Formosa. Diese Wattenmeerregion bietet lange, saubere Sandstrände. Jeder Strandliebhaber findet hier seinen Lieblingsstrand. Egal, ob Sie Wassersport, Cafés und Restaurants bevorzugen oder diesen langen, ruhigen Strandabschnitt, an dem Sie sich vorstellen, allein auf der Welt zu sein. Die Strände an der Algarve bieten alles. Nachfolgend beschreiben wir unsere Lieblingsstrände.

Fuzeta

Der Strand von Fuzeta liegt dem B & B Cas al Cubo am nächsten. Fuzeta ist traditionell ein Fischerdorf und strahlt immer noch diese Atmosphäre aus. Das Dorf hat zwei Strände. Am Ende des Hafens befindet sich ein kleiner Sandstrand in der Bucht. Direkt am Strand befindet sich ein Restaurant mit Cocktailbar: Borda d´Água. Der Strand befindet sich in der Lagune, daher gibt es wenig Strömung. Das macht es ideal für kleine Kinder. Der zweite Strand befindet sich direkt gegenüber derselben Lagune. Eine Fähre fährt regelmäßig hin und her. Der Strand ist komplett ausgestattet: Liegestühle und Sonnenschirme, eine Bar / Restaurant und natürlich gibt es in der Saison Rettungsschwimmer.

Armona and Culatra

Olhão selbst hat keinen Strand. Jeden Tag fahren Fähren nach einem strengen Zeitplan vom Kai zu den schönsten Stränden der Algarve. Armona und Culatra sind die beiden Strandinseln von Olhão. Hier sind die Strände lang, weiß und weitläufig. Wenn Sie zehn Minuten zu Fuß gehen, haben Sie Ihren eigenen Privatstrand. Armona ist die Insel, die Olhão am nächsten liegt. Es ist etwas geschäftiger als Culatra, weil es einen kleinen Ferienpark hat. Culatra bietet keine Urlaubsunterkünfte an. Diese Insel beherbergt Familien traditioneller Algarve-Fischer, die oft seit Jahrhunderten hier leben. Die Strände sind lang, ruhig und als Tagesausflug empfehlen wir einen Spaziergang vom Dorf Culatra zum Dorf Farol auf derselben Insel.

Olhão itself does not have a beach. From the quay in Olhão, the ferries to Armona, Culatra and Farol offer a regular service. Two beach islands offer long stretched beaches where the crowds simply seem to disappear. Armona is a bit busier then Culatra due to the fact that it hosts a small holiday park. Culatra offers no hotel facilities and is just a home to just the families of the fishermen that have lived there for two centuries or more. The beaches are wide and a stroll from one end of the island (Culatra) to the other end (Farol) offers a nice day trip.

Praia Farol

Praia Farol ist unser absoluter Favorit an den Stränden der Algarve. Dieser kleine Strand befindet sich in einer geschützten Bucht und im Sommer können Liegestühle und Sonnenschirme gemietet werden. Sie können dies einen Tag im Voraus an der fantastischen Strandbar Mar Amais buchen. Diese Bar serviert auch Mittagessen und Cocktails am Strand auf Ihrem eigenen Stuhl. Wie viel mehr Urlaub könnten Sie wollen?

Tavira

Beide Strände befinden sich auf der Strandinsel vonTavira. Von den beiden Stränden dieser Sandbank hat Praia de Tavira die meisten Restaurants und Bars. In den Sommermonaten gibt es hier auch einen Campingplatz. Diese Strände sind schneeweiß, lang und breit. Die ganze Insel ist ungefähr 16 Kilometer lang. Sowohl im Sommer als auch in den sonnigen, aber etwas kühleren Wintermonaten sind dies wunderbare Strände für einen Tag zum Sonnenbaden oder für einen langen Spaziergang. Regelmäßige Fähren fahren vom Kai Tavira und vom Quatros Águas zum Strand.

Barril

Acht Kilometer westlich von Tavira liegt der Barril Beach. Dies ist vielleicht der beliebteste Strand an der Ostalgarve. Sie müssen keine Fähre vom Festland nehmen, um zu diesem Strand zu gelangen. Ein kleiner Dieselzug fährt regelmäßig hin und her für Strandurlauber, die nicht 1,5 Kilometer laufen wollen. Barril ist bekannt für seine Anker auf der Düne; eine Erinnerung an die Thunfischfischerei, mit der die Fischer in dieser Gegend traditionell ihren Lebensunterhalt verdienten. Das Praia do Barril bietet Einrichtungen für Behinderte, eine breite Palette an Wassersportaktivitäten und mehrere Restaurants. Natürlich können Sie auch Sonnenschirme und Liegestühle mieten. Der offizielle FKK-Strand liegt zwei Kilometer westlich.

Fabrica & Caçela Velha

Praia da Fabrica ist ohne Zweifel einer der märchenhaftesten Strände der Algarve. Dies ist der einzige Ort, an dem Sie bei Ebbe die Lagune des Naturparks Ria Formosa zu Fuß überqueren können. Fabrica ist immer noch ein echter Naturstrand. Es gibt keine Bars oder Restaurants und es ist der Favorit der Einheimischen. Im Nachbardorf Caçela Velha gibt es zwei ausgezeichnete Restaurants zum Mittag- oder Abendessen.

Manta Rota

Der Strand von Manta Rota ist der erste Strand an der Ostalgarve, der sich nicht mehr im Naturpark der Ria Formosa befindet. Sie parken das Auto hier wieder direkt am Strand. Der Strand von Manta Rota ist ein breiter weißer Sandstrand auf einem klaren blauen Meer. Im Allgemeinen gibt es wenig Strom und der Boden fällt langsam ab. Es ist daher ein sehr geeigneter Strand für Kinder. Wassersport ist an diesem Strand gut vertreten. Um das Ganze abzurunden, befindet sich direkt am Strand eines der besten Restaurants der Algarve: das Restaurant Cha com Água Salgada. Ein absolutes Muss zum Mittag- oder Abendessen. Besprechen Sie hier einen Tisch!

×